Arbeitsweise

Gerne begleite ich Sie wertfrei und ressourcenorientiert beim Aufbau einer starken und sicheren Bindung zu Ihrem Kind

In Ein­zel­ge­sprä­chen möch­te ich zunächst mehr über Sie, Ihr Kind, Ihren gemein­sa­men All­tag als Fami­lie und den damit ver­bun­de­nen Her­aus­for­de­run­gen erfah­ren.

Gemein­sam fin­den wir Stra­te­gi­en, die Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern. Zen­tra­ler Bestand­teil ist dabei der Auf­bau einer siche­ren Bin­dung. Sie erhal­ten fach­lich kom­pe­ten­te und nütz­li­che Infor­ma­tio­nen zur kind­li­chen Ent­wick­lung und zur non­ver­ba­len Spra­che von Babys. Zusätz­lich wird das fein­füh­li­ge elter­li­che Ver­hal­ten durch Refle­xi­on Ihrer Erfah­rung, gemein­sa­mes Beob­ach­ten des Kin­des, ver­schie­de­ne Übun­gen und wohl­wol­len­de, posi­ti­ve Rück­mel­dun­gen gefes­tigt. So ler­nen Sie, die kind­li­chen Bedürf­nis­se bes­ser zu erken­nen und ein­zu­ord­nen. Ihre posi­ti­ven Kräf­te im Umgang mit Ihrem Baby wer­den gestärkt und Sie gewin­nen Ver­trau­en in Ihre eige­nen Kom­pe­ten­zen.

Bei einem unru­hi­gen Baby mit einem sehr unrhyth­mi­schen Schlaf- Wach­ver­hal­ten unter­stüt­ze ich sie aus­ser­dem dabei, gere­gel­te Tages­struk­tu­ren zu erar­bei­ten. Auf die­se Wei­se kön­nen Über­mü­dung und Über­rei­zung und damit auch Unru­he- oder Schrei­pha­sen des Babys ver­min­dert wer­den. Ger­ne unter­stüt­ze ich Sie auch dabei, indi­vi­du­ell auf Ihre Situa­ti­on ange­pass­te Beru­hi­gungs­stra­te­gi­en zu fin­den, die Sie wäh­rend der Unru­he­pha­sen anwen­den kön­nen.

Die Sit­zun­gen fin­den in unse­rem Pra­xis­raum in der Nähe Zürich Kalk­brei­te statt. Auf Rück­spra­che sind auch Haus­be­su­che mög­lich.